Nachricht Sprache Suche
×

Go Green Umweltschutz bei BVS Industrie-Elektronik

  • Zertifizierung nach der Umweltmanagementnorm DIN EN ISO 14001:2015

  • Maßnahmenpaket zur Reduzierung der Luftverschmutzung, des Energieverbrauchs sowie der CO²-Emissionen

  • Installation von LED-Energiesparlampen und einer umfassenden Gebäudedämmung

  • Photovoltaik-Anlage mit einer jährlichen Leistung von über 250 Megawatt

  • Zentrale Absauganlage mit Aktivkohlefilter an allen technischen Arbeitsplätzen

  • Vermeidung von Elektroschrott durch Reparaturen längst abgekündigter Baugruppen

  • Zusammenarbeit mit verantwortungsvollen und zertifizierten Lieferanten

go green - BVS Industrie-Elektronik

Unser Beitrag zum Umweltschutz

Umweltbewusstes Denken und Handeln ist ein Grundstein unserer Unternehmenskultur. Daher haben wir in der Vergangenheit schon einige Maßnahmen umgesetzt und machen auch in der Zukunft nicht davor Halt, um unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.

Diese Denkweise zieht sich nicht nur durch die verschiedensten Prozesse im Unternehmen, sondern wird auch im Arbeitsalltag kontinuierlich gelebt – von der Transportplanung über die Gebäude bis zum einzelnen Arbeitsplatz.

Im Zuge des Um- und Neubaus des Gebäudekomplexes wurden einige Maßnahmen zur Reduzierung der Luftverschmutzung, des Energieverbrauchs sowie der CO²-Emissionen ergriffen. Zum einen wurde eine umfassende Gebäudedämmung eingebaut, um Energieeinsparungen vorzunehmen. Ebenso wurden im Zuge der Energieeinsparungsmaßnahmen alle Leuchtmittel auf LED-Energiesparlampen umgerüstet.

Zum anderen wurde die Anlagentechnik komplett modernisiert. Die Nutzung mehrerer Luftwärmepumpen trägt dabei maßgeblich zur Reduktion des CO²-Ausstoßes bei. Auf den Dächern der Gebäudekomplexe wurden zudem Photovoltaik-Anlagen installiert. Die jährliche Stromerzeugung liegt nun bei etwa 250 Megawatt, was dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von etwa 50 Einfamilienhäusern entspricht. Dadurch kann auch der benötigte Strombedarf für unsere Bürogebäude sowie der Werkstatt auf nachhaltige Weise gedeckt werden.


Als ein Dienstleister, der sich auch speziell auf Reparaturen von typengestrichenen oder abgekündigten Baugruppen spezialisiert hat, sind wir natürlich bestrebt, Baugruppen jeglicher Hersteller so lange wie möglich zu erhalten. Insbesondere sicherheitsrelevante Komponenten, wie Netzteile, Transformatoren oder Hochleistungstransistoren, werden bei der Reparatur präventiv ausgetauscht und durch solche ersetzt, die vom Hersteller oder Gesetzgeber zugelassen sind. Nach Möglichkeit werden auch verbesserte Komponenten verwendet, um eine verlängerte Produktlebensdauer im täglichen Einsatz zu erreichen. 

Durch oben genannte Maßnahme vermeiden wir weiteren Elektroschrott. Typengestrichene oder abgekündigte Steuerungen können dadurch auch weit über das eigentliche Abkündigungsdatum hinaus noch verwendet werden. Für Kunden entfällt somit unter anderem ein kostspieliges Retrofit.

Nicht nur bei der Beschaffung der zur Reparatur benötigten Komponenten, sondern auch beim Versand unserer Baugruppen legen wir großen Wert auf die Zusammenarbeit mit verantwortungsvollen sowie zertifizierten Lieferanten und Frachtführern. Diese sollen sich nicht nur an gesetzliche Vorgaben sowie die Umweltmanagementnorm halten, sondern werden auch stetig durch interne Prüfverfahren kontrolliert. Nur so können wir auf Dauer gewährleisten, dass die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern verantwortungsbewusst im Sinne der Umwelt von statten geht.

Durch die Arbeiten mit elektronischen Baugruppen und vor allem der Reparatur mittels Löttechnik entstehen gesundheitsschädliche Dämpfe, die Werkstattmitarbeiter in der Arbeit beeinträchtigen. Aus diesem Grund sind alle technischen Arbeitsplätze mit einer zentralen Absauganlage inklusive Aktivkohlefilter ausgestattet, um den entstehenden Schadstoffausstoß auf ein Minimum zu reduzieren.


Umweltmanagement-System DIN EN ISO 14001:2015

Seit Februar 2017 wurde das Umweltmanagement-System erstmals nach DIN EN ISO 14001:2015 zertifiziert. Dies hilft uns dabei, die definierten Umweltaspekte und –ziele umzusetzen und zu erfüllen. So entsprechen alle unsere Prozesse und Dienstleistungen international anerkannten Standards, womit wir einen wichtigen Beitrag zur Umwelt leisten.